Informationen

Wegbeschreibung: Ausfahrt SS1 Richtung Rosignano Solvay, Castiglioncello. Folgen Sie den Schildern “Azienda Agriturismo De Santis”. Stra├čen wellche sie folgen sind: Via del Cotone, ├╝ber Monte Pisano, Via Gordigiani. Der Betrieb befindet sich in der Via Boldin n┬░ 5.
GPS: setzt auf Ihrem navigator dieses “Castiglioncello-Via Gordigiani”. Ankunft am Ziel, rechts abbiegen und der Beschilderung folgen.

Castiglioncello Umgebung

Castiglioncello ist einer der beliebtesten Reiseziele an der K├╝ste der Toskana. Animiert vor allem im Sommer, wegen seines milden Klima bleibt es ein angenehmer ganzj├Ąhrig beliebten Ferienort. Es war ein Fischerdorf, aber sein Gl├╝ck beginnt in der zweiten H├Ąlfte des neunzehnten Jahrhunderts, als es das Lieblingsziel von der Maler Macchiaioli wurde. Die Farben und die Sch├Ânheit der Landschaft – eine unverwechselbare Mischung vonMeer und H├╝geln – sind das wiederkehrende Thema dieser Malschule.

In dem Jahre 60 wird Castiglioncello wieder als Treffpunkt und Urlaubsziel f├╝r Menschen aus Kultur, Kino und dem italienischen Jetset: ein Dolce Vita in der Sommerversion. Darum wird auch in der gleichen Zeit das Set f├╝r das ber├╝hmte Film ÔÇ×Il SorpassoÔÇť mit Vittorio Gassman hier aufgenommen. Heute, dank seiner Lage ist Castiglioncello nicht nur ein sch├Âner Ort, wo sie verbleiben,konnen sondern auch ein guter Ausgangspunkt um die Toskana zu entdecken.

Die D├Ârfer welcher sie sich nicht entgehen lassen.

Nehmen Sie das Auto, folgen Sie die Stra├če auf die H├╝gel und genie├čen das Gr├╝n der toskanischen Farbt├Ânen. Die Reise bietet Ihnen fabelhaftige Erfahrungen. Haben sie ein Idee?

  • Bolgheri Sassicaia Weinland, die sich entlang der malerischen Cypress Strasse liegt;
    Suvereto, einer den sch├Ânsten D├Ârfern in Italien im Herzen der Val di Cornia eingebettet;
  • San Gimignano, das Manhattan des Mittelalters, deren sechzehn T├╝rme sind jetzt UNESCO-Erbe;
  • Volterra, eine Ecke der alten Geschichte in den H├╝geln von Pisa.
    Die ber├╝hmtesten Kunstst├Ądte.

Es gibt Orte, die keine Einf├╝hrung brauchen. So sind die St├Ądte der Toskana, wo man die Geschichte in jeder Ecke atmen kann. Eine gute Nachricht? Die sch├Ânsten sind leicht zug├Ąnglich von Castiglioncello, f├╝r einen Tagesausflug:

  • Pisa, mit dem schiefen Turm, die letzten Wand von Keith Haring und den gl├╝henden Universit├Ątsleben;
  • Lucca, mit Mauern und perfekt erhaltene Stadtmauer, wo die Zeit still zu stehen scheint;
  • Florenz, ein wahres Freilichtmuseum zumindest einmal in ihrem Leben muss man dieser Kunststadt besuchen.
  • Siena, der Palio, wo alte Traditionen noch lebendig sind in ihren Bewohnern.

Die K├╝ste von Castiglioncello ist von kleinen Buchten gekreuzt, meist felsig, aber wenn man Sand und Ausr├╝stung wollen, dann ist die Quercetano Strand, das richtige
Witer nach untenbereeichen Sie San Vincenzo und kommen auf eine lange ├Âffentlichen Strand Zunge zwischen einem kristallinen Meer und Radwegen von gro├čen Pinien ges├Ąumt.
Und dann gibt es Baratti, mit seinem ruhigen Golf, die etruskischen Ausgrabungen von Populonia auf wenige Kilometer und Wanderwege auf dem Vorgebirge von Piombino.